Willkommen

Förderzentrum

Unser Förderzentrum "A. S. Makarenko" besteht aus 2 Schulgebäuden. Gegenwärtig besuchen 256 Schülerinnen und Schüler unsere Schule.

Wir arbeiten mit zahlreichen externen Einrichtungen, beispielsweise mit dem SPZ Dresden, verschiedenen Allgemeinen Sozialen Diensten, Therapeuten, Kinderärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Beratungsstellen u.a. zusammen, um individuelle, schülerorientierte Förderung effizient anbieten zu können. Die Schule bietet über Förderstunden im Rahmen des Unterrichts insbesondere in den Bereichen Sprache, Motorik, LRS, Wahrnehmung und Konzentration spezielle Förderung an.

Schwerpunkt unseres Schulprogramms ist es, die Schülerinnen und Schüler "Fit fürs Leben" zu machen. Eine wesentliche Säule in unserem Konzept bildet die Berufsorientierung.

Unsere Schule hat 2018 am Rezertifizierungsverfahren teilgenommen und bekam das 3. Mal das Qualitätssiegels für Berufsorientierung verliehen.

Im Stammhaus und in unserer Außenstelle können unsere Schüler im Rahmen der Ganztagsangebote (GTA) an verschiedensten Aktivitäten und Projekten interessenbezogen wahrnehmen. Diese werden vom Förderverein unserer Schule tatkräftig unterstützt. 

Unsere Schule beteiligte sich an zahlreichen Wettbewerben. So konnte z.B. die AG „ Auf den Spuren der sächsischen Geschichte“ beim Wettbewerb „Pegasus - Schulen adoptieren Denkmäler“  zweimal den Sonderpreis anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 SHARING HERITAGE zum Thema „Sachsen und Europa“ für die Pflege des Familiengrabes  des sächsischen Kriegsministers Graf von Fabrice auf den St.- Pauli- Friedhof Dresden und des Denkmals à la Memoire des Soldaten Français für 427 gefallene französische Soldaten des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 und für ihren Beitrag zur Ausgestaltung des Mahnmals „Ring der Erinnerung“ an der Somme in Frankreich gewinnen und bekam am 15.06.2018 für dieses schulklassenübergreifendes Schul-und AG Projekt den 4. Sächsischen Schulpreis in der Kategorie Grund- und Förderschulen verliehen!

Wir sind Teilnehmer und Preisträger des Wettbewerbes " Demokratisch Handeln" und wurden für den "Deutschen Engagementpreis 2018" vorgeschlagen.

Elternbrief Dezember 2020

Elternbrief_Dezember_2020.pdf

Verleihung des Sächsischen Kinder- und Jugenddenkmalpreises 2020

Am Sonntag, den 13.September 2020 fand die Eröffnungsveranstaltung zum Tag des offenen Denkmals im Industriepavillon in der Elsteraue, in Plauen statt. Bei dieser Veranstaltung wurde vom Staatsminister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt der sächsischen Kinder- und Jugenddenkmalpreis 2020 verliehen.

Unsere Schule gehörte mit ihrem langjährigen Projekt »Das Denkmal à la Mémoire des Soldats Français auf dem St. Pauli-Friedhof in Dresden – Erinnerung und aktuelle Mahnung« zu den Preisträgern.

Thomas Schmidt, Sächsischer Staatsminister für Regionalentwicklung verlieh am 13. September 2020 im Industriepavillon in Plauen den Sächsischen Kinder- und Jugenddenkmalpreis 2020 an die Schule zur Lernförderung "A. S. Makarenko" Dresden.

Fotografie Frank Meyer, Sächsisches Staatsministerium für Regionalentwicklung, 2020

Kompetenzzentren an Förderschulen

Liebe Besucher unserer Webseite, bitte schauen Sie sich im beigefügten Link, das Video „Schätze beleuchten – Förderschulen als Kompetenzzentren an. Vielen Dank.

www.inklusion.bildung.sachsen.de/foerderschwerpunkte-4120.html)