Schnuppertag für die Grundschulen

Am 20.11.2014 fand zu ersten Mal ein Schnuppertag für Schüler der Klasse 4 aus den Grundschulen der Stadt und der Umgebung statt. Ziel war es, einen Schultag an der Oberschule zu zeigen. In der Aula wurden die 4.Klässler in kleine Klassen eingeteilt und von Lehrern und Schülern der Robert-Härtwig-Schule in Empfang genommen und in die Klassenräume und durch den Vormittag geführt. Es gab einen Extrastundenplan, nach jedem Fach wurden Zimmer und Lehrer gewechselt. Genauso wie bei den Großen. Nach vier Stunden Unterricht versammelten sich alle zum Abschied in der Aula. Es wurde ein Film über die Namensgebung der Schule gezeigt.  Zum Abschluss spielte die hauseigene Schulband in neuer Besetzung. Ein großer Dank geht an alle Gäste, Schüler und Lehrer, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben.

[Text: K. Frohberg, Bilder: K. Frohberg, D. Uhlemann]

Nach oben

Nach oben