Highlandgames 2011

Am 29. Juni starteten 7 Clans der 7. Klassenstufe zu den traditionellen Highland Games der Mittelschule Oschatz. Bei hochsommerlichen Temperaturen stieg die Stimmung während der ersten Runden im Tug-o-War (Tauziehen) schnell an und ließ auch während der folgenden Disziplinen kaum nach, als es ans Tossing the Caber (Baumstammwerfen)/ the Stone (Steinwerfen)/ the Sheaf (Strohsackwerfen)/ the Wellie (Gummistiefelwerfen) sowie den Farmer's Walk ging, einem Staffellauf mit zwei schweren Eimern. Die Schüler dieses Jahrganges waren besonders eifrig bei der Sache und setzten damit sicher Maßstäbe für die nächsten Jahre! Zudem erlebten sie auch eine Neuerung, denn die betreuenden KlassenleherInnen und EnglischlehrerInnen konnten in einer Disziplin ihrer Wahl Zusatzmeter für ihre Clans erkämpfen. Der McHegewald-Clan erhielt für seine Kostümierung 5 Bonus-Meter. Auch im nächsten Jahr wird es ein Kriterium sein, wie sich die Clans kostümmäßig vorbereiten. Am Ende siegte der McLohse-Clan aus der 7c deutlich vor den McHegewalds aus der 7a und den McLeszynskis aus der 7d. 

Besonderer Dank gilt den Fotoreportern Phillip Bauer, Lisa-Marie Reißig und Jessica Loth aus der Klasse 7b, denen wirklich gute Schnappschüsse gelungen sind. (JR)

 
 
 
 
 
 

Nach oben