Mini-Fußball-WM

Deutschland ist Weltmeister!

Im Rahmen ihres Sportfestes trafen sich die Jungen der Klassenstufe 7 am 18. Juni zu einer 'Mini-WM' in der Döllnitzhalle, um die Frage nach dem Weltmeister zumindest für die Robert-Härtwig-Oberschule schon mal zu klären. Jeder gegen jeden kämpften und spielten England(7a1), Spanien(7a2), Holland(7b1), Argentinien(7b2), Brasilien(7c), Deutschland(7d1) sowie Italien(7d2) um die Krone des (Welt-)Fußballs, wobei so mancher schon vorm eigentlichen Leichtathletik-Sportfest bis an seine Grenzen und noch ein bisschen darüber hinaus ging, um sein Team in der Endabrechnung ganz weit nach vorn zu bringen!Es ist hoffentlich ein gutes Vorzeichen für die echten WM-Kicker am Zuckerhut, dass am Ende Deutschland klar und deutlich Turniersieger wurde, gefolgt von Spanien und England - oder in Härtwig-Oberschul-Deutsch: 7d1 vor 7a2 und 7a1. [Text, Bilder: J. Richter]

Nach oben