Theaterprojekt mit Härtwigschülern

In der Woche vom 2. bis 6.11.2015 wurde mit interessierten Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 der Robert-Härtwig-Schule und den Mitgliedern des "Theatre de Luna" ein Theaterprojekt durchgeführt.

Nach einer Woche des Probens und Übens wurde das Stück "Franz Möckels Seiltanz"  vor den eigenen Klassenkameraden und Klassenlehrern aufgeführt. Es war eine gelungene Aufführung, die zum Nachdenken über das eigene Leben anregte.

Allen Teilnehmern vor, auf und hinter der Bühne ein herzliches Dankeschön für ihre Darbietung.

Da Bilder mehr ausdrücken als tausend Worte, hier einige kleine Impressionen.  

[Text, Bilder: K. Frohberg]

Nach oben