SekII

Für diesen Bereich zeichnet K.Klost verantwortlich. Letzte Aktualisierung: 16.08.2017

 

Der Unterricht in der Sekundarstufe II erfolgt entsprechend der Schulordnung Gymnasien Abiturprüfung (SOGYA) im Kurssystem in Leistungs- und Grundkursen statt.

Leistungskursbereich: Als erster Leistungskurs ist nach den in Sachsen gültigen Regelungen Deutsch oder Mathematik zu belegen. Als zweite Leistungskurse können bei uns Englisch, Französisch, Kunst, Geschichte, Chemie oder Physik gewählt werden. Dabei konnten die Leistungskurse in Englisch, Geschichte, Chemie und Physik in den vergangenen Jahren stabil eingerichtet werden. Dagegen konnten die Leistungskurse in Französisch und Kunst in Abhängigkeit vom Wahlverhalten der Schüler leider nicht immer gebildet werden. Aktuell gibt es weder einen Leistungskurs Französisch noch einen Leistungskurs Kunst.

Grundkursbereich: Neben den in der SOGYA angegebenen Grundkursen bieten wir Wahlgrundkurse in Astronomie und Informatik sowie die beiden fächerübergreifenden Grundkurse Umwelt - global denken und lokal handeln sowie Yoga - zwischen indischer Tradition und Moderne an. Diese können entsprechend den Ersetzungsregelungen anstatt Geografie und/oder Gemeinschaftskunde belegt werden. Aktuell gibt es in den Jahrgangsstufen 11 und 12 die Kurse Informatik, Umwelt sowie Yoga.

Laut SOGYA haben alle Schüler eine an ein Fach gebundene komplexe Leistung zu erbringen. Diese kann im Gymnasium Dresden-Cotta in den Jahrgangsstufen 10, 11 oder 12/I eingebracht werden. Dabei haben die Schüler die Möglichkeit, die Themen frei zu wählen. Natürlich stehen entsprechende Themenangebote durch die unterrichtenden Lehrer bereit.

Nach oben