Aktive Pause (05. 2022)

Aktive Pause (05. 2022)

In der kurzen Woche vor Christi Himmelfahrt fand ein Experiment statt. Das Konzept "Aktive Pause" wurde drei Tage lang ausprobiert. In diesem Rahmen wurde in den großen Pausen die Möglichkeit zur sportlichen Betätigung auf unserem Sportplatz geschaffen. Bolzplatz, Volleyballfeld, Wiese und Laufbahn boten Platz für viel Bewegung und Stressabbau - ein schöner Kontrast zum Unterricht!

 

Außer der Chance, sich richtig auszupowern, ergaben sich beim Fußball oder einer Partie Chinesisch beim Tischtennis zahlreiche Gelegenheiten, sich auch mal klassenübergreifend als Schulgemeinschaft kennenzulernen und miteinander zu spielen.

 

Vielen Dank an den Erfinder der Aktiven Pause, Herrn Bertelmann, den Fachbereich Sport für die Unterstützung und die Lehrer, die sich freiwillig für eine Aufsicht auf dem Sportplatz gemeldet haben.

 

Hat es euch gefallen? Teilt uns eure Meinung, Verbesserungsvorschläge und Wünsche mit.