Der „Tag der Begegnung“ 2013 an der Mittelschule Weixdorf

„Wir sind uns wieder begegnet!“

Die Lehrer und Schüler luden zum traditionellen „Tag der Begegnung“ in ihre sanierte Mittelschule in Weixdorf ein.  Das neue Schulgebäude sollten sich vor allem die zukünftigen Schüler der 5. Klassen mit ihren Eltern ansehen. Doch auch viele ehemalige Schüler fanden den Weg in die Alte Dresdner Straße. Gab es doch auch wieder viel zu sehe.

So wurde im Speisesaal ein weiteres Putzschnittbild enthüllt. Erst in den Winterferien haben vier Schüler und die beiden Kunsterziehungslehrer gemeinsam mit Herrn Gasch, Herrn Bialek und Herrn Frenkel das Putzschnittbild angebracht.

Die Schauvorlesung in Physik verblüffte mit sagenhaften Experimenten, die auch die beiden Akteure, Physiklehrer inkognito, teilweise zum Staunen brachten.

Im Festsaal zeigten die Akteure des Neigungskurses Theatersport ihr Können. Hier stellten sich neben verschiedenen Fachschaften auch unsere Kooperationspartner Federal Mogul und Kaufland, der Elternrat und der Förderverein vor.

Erstmalig gab es ein Spielzimmer für die jüngsten Besucher, liebevoll von einer Lehrerin betreut, waren dort bald auch größere Besucher begeistert.

Viele Gespräche rundeten bei einer Tasse Kaffee und Kuchen den Vormittag ab.