Wer ist eigentlich Federal-Mogul?

Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben ...

Im Rahmen der BETRIEBSBESICHTIGUNG unserer 8.Klasssen hatten unsere Schüler Gelegenheit zu erkunden, wer und was Federal Mogul eigentlich ist…

Unsere Schüler wurden durch Frau Skawran und Herrn  Hoffmann begrüßt, in der anschließenden PowerPoint- Präsentation erfuhren wir Interessantes zum Betrieb und zur Ausbildung im Betrieb. Der anschließende Rundgang gab uns die Möglichkeit, mal in die einzelnen Bereiche zu schauen. Besonders magisch war der Gehörschutz- den gab es in den verschiedenen Abteilungen in verschiedenen Farben. Und unsere Schüler können immer alles gebrauchen ...

Wir sind dankbar, dass wir Federal Mogul als Patenbetrieb haben, denn es sind immer die kleinen Dinge im Leben, die über Freud und Leid entscheiden…Unlängst gab unsere große Säulenbohrmaschine den Geist auf- und kein Geld da für Reparaturen. Der Elektriker des Patenbetriebes konnte das Problem beheben und nun ist alles wieder gut.

Auch wenn wir erst zum Schuljahresende Bilanz ziehen, ist es an dieser Stelle angebracht, einfach mal Danke zu sagen für die Unterstützung. Egal mit welcher Bitte wir kommen- was machbar ist, wird erledigt, so wurden z.B. die Berufswahlpässe für die 7. Klassen gesponsert.  Für unseren Unterricht benötigten wir einiges Blech für die Anfertigung von Schraubstockschutzbacken- kein Problem! Während der Betriebsbesichtigung  fielen mir einige Piktogramme ins Auge, die sich im Unterricht gut mit einsetzen ließen…Es dauerte keinen Tag, da hatte ich die Bilder und noch einiges mehr zugeschickt bekommen. Es sind eben halt die kleinen Dinge im Leben, die uns in unserer Arbeit helfen.

Als nächstes Highlight steht das (traditionelle) Volleyball-Turnier auf dem Programm. Die Lehrer wollen den Pokal erspielen, FM ihn verteidigen. Der bessere möge gewinnen, es wird auf alle Fälle wieder viel Spaß machen, in dem Sinne Sport frei und allen eine schöne Zeit bis dahin!

M. Weißflog