Zeugnisausgabe und feierlicher Abschlussball der Klassenstufe 10

„Der ist kein ganzer Mensch, der nicht lachen und nicht weinen kann zur rechten Zeit.“

P. Rosegger

Und so lagen die Gefühle zum Abschlussball der 10. Klassen eng beieinander …

Endlich war der große Tag der Zeugnisausgabe gekommen. Sechs ereignisreiche Jahre vergingen für die Klassen 10a und b wie im Fluge. Besonders abwechslungsreich und auch anstrengend war das letzte Schuljahr gewesen. Schaffen alle den Abschluss? Wie soll der letzte Schultag gestaltet werden? Reichen die vielen Aktivitäten (z.B. Verkauf auf dem Lausaer Weihnachtsmarkt, Papiersammlung, Trödelmarkt) aus, um den Abschlussball zu finanzieren? Wer schreibt die Dankesrede? Welche Gedanken und Sprüche dürfen in der Abschlusszeitung nicht fehlen? Fragen über Fragen! Seit Beginn des Schuljahres  trafen sich kreative Schüler, Eltern und Lehrer mehrfach viele Stunden, planten und beratschlagten, damit dieser 5.7.2013 für Schüler, Lehrer und Gäste unvergesslich wird.

An dieser Stelle sei auch den  Schülern der Klasse 6 und 9 gedankt, die unter Leitung von Herrn Förster wieder ein anspruchsvolles Programm zur Zeugnisausgabe  gestalteten.

Die Zeit verging auch an diesem Abend viel zu schnell: ein Auftritt des Kinder- und Jugendzirkus KAOS, ein gefordertes Publikum bei Tanzeinlagen der Salsa-Tanzschule Sandana, Prämierung der schönsten Maske (Motto des Abends “Venezianischer Maskenball“) und viele begeisterte Tänzer, die konditionell alles gaben …

Uns so wurde gefeiert, gedankt, gelacht und auch so manche Träne nicht unterdrückt: Die Freude auf den neuen Lebensabschnitt ist sicher groß und doch fällt der Abschied Schülern, Eltern und Lehrern schwer!

Ein großes Dankeschön an alle- es war eine wunderschöne Zeit!

I. Herrmann, V. Sackstedt, P. Hütter, M. Weißflog