Besuch im Wohnheim für Behinderte „Pniel und Mätzold“-Mätzoldheim

Am 3.6.2015 war die Klasse 6b im Mätzholdheim in Dresden. Wir lernten mit behinderten Menschen umzugehen und keine Scheu mehr zu zeigen. Unsere Klasse hat gesehen wie die behinderten Menschen leben, wie sie versorgt und gepflegt werden. Außerdem haben wir mit ihnen Salat gemacht. Auf Grund des schönen Wetters konnten wir im Freien Memory oder Mensch ärger dich nicht spielen.

Außerdem hatten wir viel Spaß beim Tauziehen, Dosenwerfen und Tischtennis. Es war erstaunlich zu sehen wie die verschiedenen Personen gelebt haben oder gepflegt wurden. Auf jede Behinderung wurde wert gelegt. Jeder wird nach seinen Möglichkeiten gefördert.

Bilder zur Vergrößerung und zur Präsentation anklicken: