Das Spendenkonzert der Schulband - eine Verbindung aus dem Schönen und Nützlichen

Im Rahmen des Ethikunterrichts hat die Klasse 8a der Oberschule Weixdorf sich mit dem Thema  „Arm und Reich“ befasst. Sie organisierten eine Veranstaltung, um die armen Kinder in Uganda zu unterstützen.  Ihnen soll eine bessere Schulbildung ermöglicht werden.
So fand am 6.11.2014 ein Spendenkonzert in der Oberschule Weixdorf statt. Es spielte die hauseigene Schülerband „Kuschelweich- Apokalypse“. Es wurden 14, zum Teil auch eigene Lieder, gespielt.  Wir danken den Gästen für ihr Kommen und die geleisteten Spenden in Höhe von 195 Euro.

Bilder zur Vergrößerung und Präsentation anklicken.