„Sport frei ...“ - so war es - unser Sportfest 2015

Das Wetter hatte es gut gemeint beim sportlichen Höhepunkt des Schuljahres: unserem Sportfest. Anfangs noch etwas herbstlich unterkühlt, brachten DJ Herr Hütter und eine knackige Aufwärmarbeit innerhalb der einzelnen Klassen inklusive Klassenlehrer die Sportler schnell auf Touren. Danach strahlte die Sonne pur und so mancher Schüler gleich mit - angesichts der tollen Resultate. So absolvierten alle einsatzbereiten Schüler einen Leichtathletikdreikampf, bei dem es um Schnelligkeit beim Sprintlauf, um Sprungkraft beim Weitsprung und um Schnellkraft beim Kugelstoßen ging.
Am Vormittag wetteiferten die Schüler der Klassenstufen 5 bis 7 auf dem Weixdorfer Forstsportplatz um die Medaillen und Urkunden. Hervorzuheben war dabei vor allem das Mehrkampfergebnis von Luna aus der Klasse 7, die mit 208 Punkten ihr leichtathletisches Talent zeigte. Bei den anschließenden Staffelläufen ging es heiß her und es gab knappe Entscheidungen. Zwölf Jungen und Mädchen aus jeder Klasse liefen gegen die Parallelklassen um die Wette. Die anderen Mitschüler feuerten lautstark ihre Klassen an. Dabei hatten die Schüler zum Teil sehr originelle Fanplakate für ihre Klassen gebastelt. Zum Abschluss wurde dann noch Völkerball bei den Mädchen und Fußball bei den Jungen gespielt. Eine faire Geste dabei war, dass die Jungen der Klasse 5 bei ihrem Fußballspiel gegen die Klasse 5a auf Ihre Stollenschuhe verzichteten, da diese keine mithatten.
Am Nachmittag waren dann die älteren Jahrgänge der Klassen 8 bis 10 sportlich aktiv. Hervorzuheben war dabei vor allem das Dreikampfresultat von Jennifer aus der Klasse 10, die mit 249 Punkten den absoluten Rekord an diesem Tag aufstellte. Aber auch die 12,00 Meter im Kugelstoßen von Bernhard aus der Klasse 8 war Spitze. Da kamen selbst die starken Jungs der Klasse 9 und 10 nicht heran.
Ein besonderer Dank gilt auch allen Kampfrichtern und Helfern, ohne die solch ein großes Sportfest nicht so reibungslos über die Bühne gehen könnte.

Thomas Matthess (Sportlehrer)

Zur Vergrößerung der Bilder und für die Präsentation bitte das erst Bild anklicken ...

Zur Vergrößerung der Bilder und für die Präsentation bitte das erst Bild anklicken ...