HALLOWEEN 2016

Am Freitag, 28.10.2016, drei Tage bevor viele Kinder in gruseligen Kostümen durch dunkle Straßen ziehen und Süßes fordern und mit Sauerem drohen, konnten sich die Schüler der 5. Klassen der Oberschule Weixdorf  beim alljährlichen Halloween-Fest schon einmal in Feierlaune bringen.
Unterstützt von einigen Lehrern und Schülern der Klasse 9b konnten die Jüngsten der Schule beim Spinnenwickeln gegeneinander antreten oder sich beim Basteln von Girlanden, Fensterbildern und Fledermäusen ausprobieren.  Wer Lust hatte, konnte sich beim Schminken zudem mit gruseligen Motiven wie Spinnen, Fledermäusen oder Totenköpfen bemalen lassen.

Auch kam der Denksport an diesem Tag nicht zu kurz. Beim Quiz brauchten die Schüler vor allem gute Augen, als es darum ging, alle Unterschiede in zwei Bildern möglichst schnell zu finden. Auch für alle Musik-Fans unter den Schülern war etwas dabei. Beim Halloween-Rap wurde gesungen, gelacht und ganz nebenbei der Englisch-Wortschatz erweitert, da der Text in eben genau dieser Sprache geschrieben war. Anfangs ist es gar nicht so leicht, einen unbekannten Text in einer fremden Sprache zu singen, aber mit der Zeit wurde es immer besser.

Es ist allzu verständlich, wenn man nach so vielen Stationen eine kleine Stärkung nötig hat. In der Küche standen deshalb für alle Schüler Muffins bereit. Doch wer beim Anblick der Köstlichkeiten gedanklich schon mit einem Muffin in der Hand am Tisch saß, der hatte sich zu früh gefreut, denn es galt, wer einen Muffin essen möchte, muss diesen auch verzieren. Hierzu konnte man Zuckerglasur, Streusel und andere Zutaten verwenden. Hauptsache, der Muffin sieht zum Schluss schön aus und schmeckt.

Nachdem alle Schüler nun alle Stationen einmal besucht hatten und jeder in das lange Wochenende starten konnte, gab es allerdings noch eine wichtige Sache.
Die Siegerehrung des Kürbiswettbewerbs. Hier durfte jeder Schüler einen Kürbis gestalten und einer Jury, bestehend aus einigen Lehrern, Schülern und Frau Schmutzler, die schwere Aufgabe erteilen, den schönsten von allen auszuwählen.
Am Ende dürfen wir Judith (5a) zum 1. Platz gratulieren. Ebenfalls über einen Treppchenplatz dürfen sich Lena (5a) und Fabian (5b) auf dem geteilten 2. Platz sowie  Stella (5b) auf dem 3. Platz freuen.

Herzlichen Glückwunsch und Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern!    

Arne Klassenstufe 9

Zum Vergrößern und zur Präsentation erstes Bild anklicken ...