Schulcross 2018

Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Weixdorf haben die wohlverdienten Ferien fest im Visier, aber mit dem Schul-Crosslauf stand noch ein sportliches Highlight an. Bei bestem Wetter starteten die einzelnen Klassenstufen nacheinander in deren internen Wettkampf, bei dem die drei schnellsten Mädchen und Jungen einer Klassenstufe ermittelt werden sollten. Doch auch alle anderen Teilnehmer waren gefordert, denn zusätzlich wurde die jeweils schnellste Klasse prämiert.
Bevor es dann auf die Strecke ging, war es den Lehrinnen und Lehrern jedoch ein großes Bedürfnis diese gemeinsame Sportveranstaltung für das Gedenken an den unlängst aus dem Leben geschiedenen Sportlehrer Hans-Jörg Lutz zu nutzen. Mit einer Gedenkminute ehrten wir unseren langjährigen und verdienten Kollegen.
Für die Mädchen der Klassen 5 bis 9 ging es genau wie für die Jungen der Klassen 5 und 6 auf eine ca. 900 m lange Strecke. Auf dieser Strecke waren Iven K. (6b – 2:29 min.), Charlie B. (6c – 2:30 min.), Leif B. (6b – 2:30 min.) und Jonas O. (5b – 2:33 min.) die schnellsten. Als schnellste „Mädels“ kamen Anna C. (7c – 2:39 min.), Britta K. (9a – 2:40 min.) und Leonie H. (7b – 2:41 min.) ins Ziel.
Etwas weiter mussten die Füße der Jungen der Klassen 7 bis 9 tragen, welche auf eine ca. 1,7 km lange Strecke gingen. Hier trugen sich Phillipp S. (9b – 4:51 min.), Ken R. (8b – 4:52 min.), Franz E. (9a – 4:53 min.) und Pascal S. (9a – 4:58 min.) als Schnellste in die Wettkampflisten ein. Sie blieben als Einzige unter der magischen 5-Minuten-Grenze, an der Felix Z. (7a – 5:07 min.) knapp vorbeischrammte.
Die Klassenwettbewerbe konnten  im Übrigen die 5a, 6b, 7a, 8b und 9a für sich entscheiden, wobei hier vor allem die Klassenstufen 5 und 6 hart umkämpft waren und die Platzierungen jeweils nur eine Sekunde auseinander lagen.

Alle Teilnehmer verließen den Crosslauf gesund, mehr oder weniger zufrieden, auf jeden Fall geschafft, aber auch erleichtert und mit den Ferien fest im Blick den Sportplatz. In diesem Sinne wünschen wir allen eine schöne und erholsame Ferienzeit.
„Sport frei“

P. Braun