U18 Wahl und Juniorwahl an der OSW

Am Freitag, dem 15.09.2017, fand in unserer Schule die U18 Wahl statt. Zwei Mitarbeiterinnen vom Stadtjugendring  haben uns an einem Stand in der Pausenhalle erklärt, wie die Wahl funktioniert. Sie gaben uns einen Stimmzettel, mit dem wir in eine Wahlkabine gegangen sind. Dort konnten wir zwei Kreuze setzten, die Erst- und Zweitstimme. Danach konnten wir den Zettel in eine Wahlurne einwerfen. Außerdem gab es noch einen Banner, auf dem wir einen Wunsch an die Politiker schreiben konnten. Dieser wurde dann mit zu einer Abendveranstaltung mit Politikern in die Stadt genommen.

Stian Baetke, Louis La France

Für die Klassen 9 und 10 fand parallel die Juniorwahl im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts statt. Hier ging es etwas genauer zu. Zunächst wurden mit Hilfe einer Internetrecherche die Direktkandidaten aus dem Wahlkreis unter die Lupe genommen.  Später half der Wahl-O-Mat bei der Entscheidungsfindung für die Zweitstimme.   Wie bei den Erwachsenen wurde für die Wahl ein Wahllokal eingerichtet.  Der  Wahlvorstand und die Wahlhelfer gaben die Stimmzettel nur nach Vorlage einer Wahlbenachrichtigung aus. Die Wahlbeteiligung lag bei erfreulichen 96 Prozent.
Die Ergebnisse beider Wahlen für den Wahlkreis Dresden II  können unter folgenden Links eingesehen werden:

A. Auerswald