Besuch bei „komm auf Tour“ in Dresden

Gemeinsam besuchten wir am 06.01.2020 mit den Schüler*innen der 7. Klassen das Projekt  „komm auf Tour“ in der JohannStadthalle Dresden.
Diese Veranstaltung, die bereits zum 6. Mal stattfand, hilft den Jugendlichen bei der Berufsorientierung sowie Zukunfts- und Lebensplanung. Ein 500 Quadratmeter großer Erlebnisparcours lud mit verschiedenen Stationen - Bühne, Zeittunnel, Labyrinth und sturmfreie Bude - dazu ein, spielerisch die eigenen Stärken zu erkennen und zum Abschluss zu entdecken, welche Berufsmöglichkeiten zur eigenen Persönlichkeit passen könnten.
Mit viel Spaß und Motivation absolvierten unsere Schüler*innen den Parcours und wurden am Ende mit den Worten: „Ihr wart super!“ vom Team verabschiedet. Besonders das vorbildliche Verhalten aller Teilnehmer unserer Schule wurde ausdrücklich lobend erwähnt.

Wir hoffen, dass dieser Besuch den Schüler*innen neue Wege für Ihre Zukunft zeigen konnte und sie von diesem Ereignis noch einige Zeit sprechen werden.

https://komm-auf-tour.de/

Pamela Riemann/Krimhild Höpfinger