So viel Heimlichkeit in der Weihnachtszeit …

Im WTH Unterricht haben die Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klassen Gestecke gebastelt. Dabei haben sie einen kleinen Einblick in die Tätigkeit einer/s Florist/in erhalten.

Darüber hinaus wurde in diesem Jahr wieder in der WTH-Küche die Weihnachtsbäckerei eröffnet. Es wurden verschiedene Plätzchen gebacken, so beispielsweise zartes Buttergebäck, Vanillekipferl und Schwarz-Weiß-Gebäck.

Manche achten und neunten Klassen backten darüber hinaus auch Lebkuchenherzen. Dabei wurde das eine oder andere Talent für eine eventuelle Berufsausbildung zum/r Bäcker/in  oder zum/r Konditor/in entdeckt. Toll!

Die Schülerinnen und Schüler stellten fest, dass so eine Produktion ganz schön aufwendig und mitunter auch sehr anstrengend sein kann. Dennoch hat es vielen Schülern große Freude bereitet und die Ergebnisse können sich sehen lassen und schmecken auch sehr gut.