2020/21

Immer wieder verknüpfen wir unseren schulischen Alltag mit der Lebenswelt der Schüler und Schülerinnen, dem gesellschaftlichen Umfeld und verschiedenen Kooperationseinrichtungen wie Unternehmen und sozialen Einrichtungen sowie Vereinen. 

22.09.2020

Nachträgliche Auszeichnung Französisch-Wettbewerb (Schuljahr 2019/2020)

Am Donnerstag, den 17.09.2020, wurden feierlich alle Teilnehmer*innen der Klassen 7-1) unseres Französisch-Wettbewerbes aus dem vergangenen Schuljahr geehrt. Neben kleineren französischen Materialien wartete natürlich auch Baguette und Käse auf die Preisträger*innen des « Concours en langue française ». 

Wir gratulieren herzlich und wünschen « Bon appétit »!  

Foto 1
Greta Breitzke, Niklas Bachmann, Ha Vi Le Tran, Lilian Seifert
(1. Platz Klasse 7, 8, 10, 9  - Reihenfolge wie auf dem Foto)

Foto 2
Isabel Gasch, Saskia Graichen, Jannick Schneider, Frieda Gabke, Clara Dannehl, Fabian Hennig, Julian Noth
(Alle 2. und 3. Plätze) 

Foto 3
(Alle TeilnehmerInnen)

17.09.2020

Ist die DNA bunt?

Dieser Fragestellungen gingen zehn Schülerinnen und Schüler des Biologie Leistungskurses aus der Jahrgangsstufe 12 am Donnerstag, den 17.09.2020, im Schülerlabor des Helmholtz Zentrums für Umweltforschung UFZ unter Leitung von Herrn Dr. Lange nach. Nach einer kurzen theoretischen Einführung im Seminarraum ging es mit Laborkitteln, Schutzbrillen und experimentiertauglichen Visieren weiter ins Labor.

In Zweiergruppen zerkleinerten die Lernenden dort bekannte Obstsorten, um aus den Proben DNA zu extrahieren. Diese wurde anschließend auf ein selbstgegossenes Agarose-Gel aufgetragen und das Verfahren der Gelelektrophorese durchgeführt.

Neben den praktischen Laborarbeiten und der korrekten Handhabung der mechanischen höchstpräzisen Eppendorf-Pipetten konnte der Tag zudem für die Schülerinnen und Schüler zur Berufsorientierung dienen.

Fr. Schüpbach 

16.09.2020

Freien Plätze für die Kunstfahrt 2021 nach Weimar

04.09.2020

Bewerbt euch jetzt für den Schüler*innenaustausch USA

03.09.2020

"Genial Sozial"