Willkommen!

Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen "Albert Schweitzer" Roßwein

Herzlich willkommen auf der Homepage unserer Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen "Albert-Schweitzer" in Roßwein! Wir überarbeiten und aktualisieren unsere Homepage ständig - es lohnt sich also, immer mal wieder vorbei zu schauen!

Aufgaben für die Woche vom 25.01. - 29.01.2021

 

Klasse 2:                      t3://page?uid=42906#168385

 

Klassen 5a und 5b:     t3://page?uid=42907#168381

 

Klasse 7a:                    t3://page?uid=42907#168378

 

 

Thema Internetsicherheit

 

(empfohlen für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 sowie alle Eltern und Erzieher)

Es geht darum, den Schülerinnen und Schülern zu zeigen, wie sie ihre Endgeräte im Distanzunterricht schützen können und worauf sie in den sozialen Netzwerken achten müssen, um nicht Opfer von Hackern zu werden. Das Wissen wird praxisnah und an vielen Beispielen mit einem Hacker und einem sogenannten Opfer vermittelt. 

t3://page?uid=48430#167786

Schaut es euch an, es klingt sehr interessant! Mehr Infos über den Link!

Nach oben

aktualisierter Hygieneplan unserer Schule

 

t3://page?uid=51924#167761

 

Ergänzung für Klasse 7a (Mathe)

 

Vielleicht fällt euch die Division etwas leichter, wenn ihr sie erklärt bekommt? Versucht es über diese beiden Links:

https://www.sofatutor.com/t/5bCn

https://www.sofatutor.com/t/5bMC

Nach oben

15.01.2021 - Neue Aufgaben!

 

Klassen 5a und 5b:    t3://page?uid=42907#167277

 

Linkliste 5a und 5b:    t3://page?uid=42907#167287        

 

Sport 5a und 5b:        t3://page?uid=56500#167316

 

Klasse 7a:                  t3://page?uid=42907#166867

 

Nach oben

Informationsblatt für Schnelltests lt. Schulleiterbrief vom 09.01.2021

Mit diesem Link kann das Dokument geöffnet, gespeichert und dann auch gedruckt werden.

Nach oben

Neue Aufgaben für die Lernzeit zu Hause

 

Die erste "Schulwoche" liegt nun bereits wieder hinter uns. Leider muss es aber mit der häuslichen Lernzeit doch weitergehen, so dass für einige Klassen hier neue Aufgaben eingestellt werden.

Bitte schaut nach, ob eure Klasse betroffen ist - ansonsten erhaltet ihr die Aufgaben auf anderem Weg!

Klasse 2:                   t3://page?uid=42906#165689

 

Klassen 5a und 5b:  t3://page?uid=42907#165667

 

Klasse 7a:                 t3://page?uid=42907#165484

 

 

Nach oben

Ein neues Jahr hat begonnen!

 

Allen Besuchern unserer Seiten wünschen wir alles Gute für das Jahr 2021! Möge das Jahr bald bessere Zeiten für alles, was wir uns wünschen und vorstellen, bringen! Vorerst geht es darum, gesund sowie weiterhin geduldig und vernüftig zu bleiben!

 

Hier kommen nun wieder die neuesten Informationen:  

t3://page?uid=53634#165207

 

Nach oben

Wenn der Schulhof zur Kanzel wird

 

Viele Dinge laufen momentan völlig anders als wir das gewohnt sind. Das spürt wohl jeder in seinem Alltag, auch wir Lehrer und Schüler der „Albert- Schweitzer“ – Schule Roßwein. Erst war der 22.12.20 der letzte Schultag für dieses Kalenderjahr, dann plötzlich der Freitag davor und nun doch schon noch einen Freitag eher, nämlich am 11.12.2020. Da kommen alle Pläne mächtig ins Schwanken.

Aber wer ein Ziel hat, braucht verlässliche Partner und immer auch eine Alternative in der Schublade.

Nun mal langsam:

An unserer Schule ist es zur Tradition geworden, das Kalenderjahr mit einem Schulgottesdienst in der Roßweiner Stadtkirche abzuschließen. So richtig mit Pfarrer, Predigt, Kirchenmusik und einem Krippenspiel. Dazu laden wir neben allen 200 Schülern und ihren Lehrern immer noch Mitarbeiter der Diakonie, Vertreter der Stadtverwaltung, Gäste einer Tagespflege und Eltern ein.

In diesem Jahr ist eben alles anders und es fällt vieles weg.

Anders ja, wegfallen nein!!! Genauso hat es die Klasse 7 a, die in diesem Jahr für das Krippenspiel verantwortlich zeichnete, kategorisch beschlossen. Schließlich hatten sie schon seit Wochen dafür geprobt, sich darauf gefreut und im Arbeitslehreraum einen überdimensionalen Stern wachsen sehen.

Lange sah es so aus, dass wir trotz aller Einschränkungen mit Pfarrer Jadatz Möglichkeiten gefunden hätten, den Gottesdienst in der Kirche abzuhalten, zeitlich versetzt, mehrmals, mit Maske ….. .

Dann musste es aber schnell gehen. Nun war plötzlich schon Freitag, der 11.12.2020 der letzte Schultag und auch die Kirche erfuhr nochmals von verschärften Hygienevorkehrungen.

Also anders!!! Pfarrer Dr. Heiko Jadatz war sofort dabei und sagte lachend: „Appell statt Kirche! Ich bin dabei!“

Gesagt, getan! Das Buswartehäuschen auf dem Schulhof wurde zum Stall umfunktioniert. Der besagte Stern kurzum auf das darüberliegende Dach befördert und die Technik bereitgestellt.

Technik, das ist das Stichwort. Voriges Jahr hörten nämlich Vertreter von Mitgas von unserem Weihnachtsprojekt und stellten uns unbürokratisch 500,00 Euro dafür zur freien Verfügung. So schafften wir uns eine Box und Headsets an, die es allen Zuhörern auch im weiten Rund des Schulhofes ermöglichten, die Spieler zu verstehen.

So sahen nach einer kurzen Andacht unseres Pfarrers alle Schüler mit ihren Lehrern das Krippenspiel. In diesem erzählte eben dieser Stern, wie es wirklich war in jener Nacht. Er war nämlich damals live dabei. Er erwähnte mehrmals, unter welch widrigen Bedingungen das Christkind in unsere Welt kam. Maria, Josef, die Wirte, die Hirten und Könige setzten es spielerisch gekonnt um und hatten perfekt ihre Texte drauf.

So ein Schulhof hat eben allerhand auszuhalten.

In den letzten Jahren kam nämlich auch immer der Weihnachtsmann mit dem Elchmobil, um allen Schülern ein Geschenk, gesponsert vom Förderverein, zu überreichen.

In diesem Jahr musste der Weihnachtsmann sich den Hygieneregeln beugen und gab alle Präsente, darunter eine Spende in Höhe von 1000,00 Euro der Firma Gerüstbau Gemeinhardt, Kuchen und Stollen der Bäckerei Körner, Spielwaren für die Unterstufe der Firma Lindner Spielwaren gesponsert vom Lions- Club Döbeln in der Schulleitung ab.

Ein großes Dankeschön allen Sponsoren und Helfern!

Am Ende fand sich doch noch ein echter Weihnachtsmann aus den eigenen Reihen, der alte Traditionen pflegte und die Geschenke erst heraus rückte, nachdem die Schüler ein Lied oder ein Gedicht aufgesagte hatten.

So wurde es doch noch  ein gelungener Jahresausklang, obwohl unsere Schüler erstmal in eine Lernzeit und danach in die Weihnachtsferien verabschiedet wurden.

 

Reiner Hartwig

 

leckere Plätzchen
bunte Kuchenteller
süße Beutel
die Klasse 1 beim Weihnachtsmann
Freude über die Geschenke
mit Maske und Abstand beim Krippenspiel
die Klasse 7a vor ihrem Auftritt
nach der Generalprobe für das Krippenspiel
die Headsets
Pfarrer Dr. Heiko Jadatz bei seiner Andacht
Predigt einmal anders
Unsere 7a hat ihren Auftritt super gemeistert!

Nach oben

Notbetreuung

Informationen hier:        t3://page?uid=53634#162692

Nach oben

Häusliche Lernzeit

Informationen hier:       t3://page?uid=53634#162291

Nach oben

Neue Coronaschutzverordnung an unserer Schule

 

Wichtige Informationen zur neuen Coronaschutzverordnung und den Auswirkungen auf den Schulalltag findet man hier:

t3://page?uid=53634#161463

Nach oben

Klasse 2000

 

In den kommenden Wochen werden wir alle viel zu Hause sein. Um Familien in dieser Situation zu entlasten und sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten aufzuzeigen, hat das Team von Klasse2000 Tipps für Eltern zusammengestellt, wie diese zusammen mit ihren Kindern das Online-Angebot im KLARO-Labor nutzen können - für Bewegung, Entspannung und um sich zu informieren.

 

Weitere Informationen hier:

t3://page?uid=34481

Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

Es wird winterlicher! Aber es sieht wunderschön aus, wenn man morgens von unserer Schule auf die Stadt Roßwein schaut! Zudem geht es mit großen Schritten auf das Weihnachtsfest zu. Trotz aller derzeitigen Schwierigkeiten und Beschränkungen wurde  auch in unserem Schulhaus für weihnachtliche Stimmung gesorgt! Vielleicht kommt so eine gemütliche Stimmung auf, denn auch in den Klassenzimmern und der Küche herrscht duftende Vorfreude.                      

 

 

Allen Besuchern unserer Seite wünschen wir Gesundheit und eine schöne Adventszeit!

Nach oben

Ein Danke an unsere Elternratsvorsitzenden!

Am 24.11.2020 konnte Schulleiterin Frau Gründel an unsere beiden Elternratsvorsitzenden, Frau Hasse und Frau Rumi, ein Dankeschön vom Landratsamt Meißen für deren ehrenamtliches Engagement als Elternvertreter überreichen. Die Freude war groß, als beide Elternvertreterinnen Fleuropgutscheine und ein Dankeschreiben des Landrates Matthias Damm in den Händen hielten. Ein froher Moment in diesen unsicheren Zeiten tat allen sichtlich gut!

Nach oben

Dankeschön!

Am Montag, den 23.11.2020, wurden unsere Schüler mit ihrer Lehrerin Frau Härtling überrascht. Vor unserer Tür stand Frau Brambor mit einer ihrer Mitarbeiterinnen und überreichte Geschenke sowie eine Spende von 500 Euro. Zusätzlich dazu erhielten unsere fleißigen Schüler noch 100 Euro zum Pizzaessen. Damit zeigte Frau Brambor ihre Anerkennung für die Arbeit, die unsere Schüler mit Frau Härtling jeden Montag und Freitag im Pflegedienst Brambor in Roßwein im Rahmen des Hauswirtschaftsunterrichtes verrichten. Unsere Schüler waren begeistert und bedanken sich für die großzügige Spende und die vielfältigen Geschenke!

 

Nach oben

Erinnerung:

Die Schnupfennasen und Hustenattacken werden mehr!

Bitte an die Handlungsempfehlungen bei Erkältungssymptomen denken, denn wir alle wollen Weihnachten gesund feiern!!!

 

(Nachzulesen auf unserer Seite "Rund um Corona" vom 16.09.2020)

 

Nach oben

LernSax Elternkurs

 

Sächsische Eltern können sich über die Funktionsweise der Lernplattform LernSax mit einem Onlineseminar informieren. Der Sächsische Volkshochschulverband e. V. hat eigens dafür einen LernSax Elternkurs entwickelt. Am 17. Oktober 2020 fand das erste Onlineseminar statt. Von da an wird diese Schulung zweimal wöchentlich, dienstags Abend und samstags Vormittag, angeboten. Teilnehmer benötigen ein internetfähiges Gerät mit Kopfhörer oder Lautsprecher. Während des Seminars können über einen Chat Fragen gestellt werden. Im Anschluss haben die Teilnehmer Zugang auf mehrere kurze Videos, die einzelne Funktionen noch einmal beschreiben. Das Onlineseminar dauert 90 Minuten und ist kostenlos. 

Nach oben

Neue Hygieneregeln nach den Herbstferien!!!

Wir hoffen, dass sich alle in den Herbstferien gut erholt haben und gesund geblieben oder geworden sind!

Mit Sorge haben wir täglich die Meldungen über wieder steigende Infektionszahlen vernommen. Nun gibt es für den November deutschlandweit wieder strengere Regeln, die hoffentlich den gewünschten Erfolg bringen.

Positiv ist zu bewerten, dass die Schulen weiter geöffnet bleiben sollen.  

Dafür musste aber unser Hygienkonzept nochmals überarbeitet werden.

Die wichtigste Regel ab Montag, den 02.11.2020:

Maskenpflicht für alle im Schulhaus!!!

Die einzelnen Maßnahmen sind hier nachzulesen:

t3://page?uid=51924

Nach oben

Gesunde Ernährung ist wichtig!

Nach oben

Ausbildungsmesse „Schule macht Betrieb“ 2020 in Döbeln

 

Unsere Schule beteiligte sich auch in diesem Schuljahr an der Ausbildungsmesse „Schule macht Betrieb“  am 26.9.2020 in Döbeln.

Die Messe Schule macht Betrieb Döbeln ist eine Informationsveranstaltung rund um Ausbildung und Beruf. Zahlreiche regionale und überregionale Unternehmen aus den Bereichen Industrie und Handwerk, Beratung und Kommunikation, soziale Berufe, grüne Berufe sowie kreative Berufe informieren über Ausbildungsmöglichkeiten, Praktikumsplätze und Bewerbungsanforderungen.

Trotz anderer Umstände war es für uns als Schule dieses Jahr eine gelungene Veranstaltung. Alle 24 Schüler, die sich für die Ausbildungsmesse angemeldet hatten, informierten sich an 67 Ausbildungsständen über berufliche Möglichkeiten oder Einsatzmöglichkeiten im Rahmen des Praktikums. Die Schule selbst war vertreten durch die Beratungslehrerin für Berufsorientierung Frau Winkler und die Sozialpädagogin der Schule Frau Böhle. Für uns als Schule ist die Teilnahme der Schüler als sehr positiv zu werten.

 

In diesem Zusammenhang möchten wir auf unsere neue Konzeption zur Berufsorientierung ab diesem Schuljahr verweisen:

 

t3://page?uid=20144#158091

 

Nach oben

Danke an den Lions Club Döbeln!

Auch in diesem Schuljahr ermöglichten die Mitglieder des Lions Club Döbeln trotz Corona einigen Schülern der Förderschulen Waldheim, Döbeln und Roßwein einen erlebnisreichen Tag im Freizeitpark Plohn. Bei schönem Wetter und mit guter Stimmung probierten wir eine Vielzahl der tollen Attraktionen aus. Dafür bedanken sich nochmals die Schüler der Albert Schweitzer Schule Roßwein!

Nach oben

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung und in Schulen

 

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus und das Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhang haben in Anbetracht der bevorstehenden kälteren Jahreszeit eine gemeinsam Erklärung zum "Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung und in Schulen" als Empfehlung und Hilfe für Eltern (Stand 16.09.2020) herausgegeben.

Diese Informationen findet man hier:  

 

t3://page?uid=51924

Nach oben

Das sind wir!

 

Hier sind viele unserer Schüler in diesem Schuljahr zu sehen. Viel Spaß beim Anschauen!

 

t3://page?uid=54370

Nach oben

 

 

Hinweise in eigener Sache

Nach oben

 

 

 

 

Haupteingang Neubau
Haupteingang Altbau
Unser Schulgarten
Unser Spielgarten

 

Wir sind eine Schule mit Hauptschulteil und umfangreichen Ganztagsangeboten sowie mit Lehrern und Schülern, die einem eindeutigen Leitbild folgen, das sogar ganz groß an einem unserer Schulgebäude zu lesen ist: HIER MACHT LERNEN SPAß!

 

Unsere Unterrichtszeiten: 

  1. Stunde: 7:35 - 8:20 Uhr;
  2. Stunde: 8:25 - 9:10 Uhr;
  3. Stunde: 9:25 - 10:10 Uhr;
  4. Stunde: 10:15 - 11:00 Uhr;
  5. Stunde: 11:15 - 12:00 Uhr;
  6. Stunde: 12:15 - 13:00 Uhr;
  7. Stunde: 13:10 - 13:55 Uhr;
  8. Stunde: 14:00 - 14:45 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis wegen der auf unserer Homepage verwendeten Fotos!

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass für alle Fotos, die wir im Rahmen unserer Schul-Homepage einbinden, eine schriftliche Bestätigung der darauf zu sehenden Personen vorliegt, dass eine Veröffentlichung durch sie gestattet wird!