Zählen, was zählt - der Insektensommer 2019

Auch zu Beginn des neuen Schuljahres haben unsere 5. Klassen eine Stunde lang mögliche sechsbeinige Mitglieder unserer Schulgemeinschaft auf dem Gelände gesucht. Mit großem Eifer, Becherlupen und Zählhilfe ausgestattet, suchten und fanden wir trotz Regenwetters Ameisen, Florfliegen, Heupferdchen, Skorpionsfliegen, Baumwanzen und Co. Die Ergebnisse reichten wir anschließend beim NABU "Insektensommer" ein.

Bei aller Freude über die Funde erkannten alle Beteiligten den dringenden Bedarf, unsere Insekten aktiv zu schützen.Und dies bereiten wir nun unter anderem im TC-Unterricht vor, indem wir 74 Insektenhotels fertigen. Diese können ab Sommer 2020 einen wichtigen Beitrag in der Region leisten.

Nach oben

Stunde der Gartenvögel 2019 (NABU)

Vom 10.- 12. Mai 2015 fand die bundesweite Vogelzähl-Aktion nun schon zum 15. Mal statt. Wir als Schule haben uns daran beteiligt und Vögel in der Nähe unseres Schulgebäudes notiert und gemeldet. In Vorbereitung auf diese Aktion galt es, im Rahmen des Biologieunterrichts fit in der Vogelbestimmung zu werden. Zum Üben für kommende Aktionen bieten sich folgende Möglichkeiten an:

  • als APP fürs Handy werdet ihr hier fündig.
  • hier geht's zum Vogeltrainer des NABU.

Viel Spaß beim Bestimmen.

Naw

Ein Paradies für Lurche II

Unsere Schulgemeinschaft hat sich für ein Lurch-Paradies entschieden. Diese Ausarbeitung dient nun als Grundlage für unser Vorhaben, ein Feucht-Biotop anzulegen. Für die zweite Phase brauchen wir engagierte Schülerinnen und Schüler, die die Umsetzung des Projektes planen und durchführen wollen. Tragt euch bei Interesse in die Liste an der Pinnwand ein. Alles Genauere besprechen wir in der entstehenden Gruppe.

Ein erstes Treffen der Projektgruppe ist im Monat Mai geplant.

Naw

Ein Paradies für Lurche I - die Ergebnisse

Unter den 32 eingereichten Projekten habt ihr eure 3 Favoriten ausgewählt. Diese werden nun für Phase II des Projektes verwendet. Herzlichen Glückwunsch den Preisträgerinnen und Preisträgern.

Naw

Ein Paradies für Lurche I

Im Januar und Februar seid ihr aufgerufen, euer erworbenes Wissen über Feuchtlufttiere zu nutzen und ein Paradies für Lurche zu entwerfen. Die genauen Rahmenbedingungen gibt's im Biologie-Unterricht. Abgabetermin eurer Zeichnungen ist der 06.02.2019.

Viel Spaß beim Gestalten.

Naw

Stunde der Wintervögel 2019 (NABU)

Die Aktion vom 4. bis 6. Januar 2019 unterstützten wir wegen der Ferien zum Termin individuell in den Familien.

Mit den Ergebnissen der Zählaktion haben wir dann im Rahmen unseres FVU "Wald, Teich und Wiese im Winter" weitergearbeitet.

Es entstanden im Rahmen dieses Projektes 18 Vogelfutterhäuser, jede Menge Meisenknödel und kreative Informationstafeln, die die Leser zur gesunden Ganzjahresfütterung unserer Stand- und Strichvögel informieren und aufrufen.

Naw

Auftaktprojekt: Insektensommer 2018 (NABU)

Gleich in der Kennenlernwoche stand ein erstes Projekt auf dem Programm. Nicht nur die Mitschüler unserer Schulgemeinschaft galt es kennenzulernen, sondern den Blick zu erweitern. Und so begaben wir uns nach draußen und schauten uns nach den oft unscheinbaren, manchmal wunderschönen und teilweise lästigen Insekten um, die unsere Wiesen im Schulgelände bevölkern. Sie alle haben eines gemeinsam: sie sind bedroht.

Unsere 59 Kinder der Schule hatten 45 Minuten Zeit, alle Insekten in einem Umkreis von 10m zu bestimmen, zu zählen und zu dokumentieren. Die Ergebnisse konnten wir unmittelbar eintragen und damit einen ersten wichtigen Beitrag zur Bestandsanalyse in der Region leisten.

Das Thema Insektenschutz vor Ort begleitet unsere Schülerinnen und Schüler im TC-Unterricht. So entstehen bis April 2019 insgesamt 59 Insektenhotels, die in der Region aufgestellt und betreut werden. Darüber hinaus informieren die Kinder in eigenen digitalen Präsentationen und Broschüren über Insektenschutzmaßnahmen.

Interessante Links:

Auftakt: Insektensommer (NABU)

Gleich in der Kennenlernwoche stand ein erstes Projekt auf dem Programm. Nicht nur die Mitschüler unserer Schulgemeinschaft galt es kennenzulernen, sondern den Blick zu erweitern. Und so begaben wir uns nach draußen und schauten uns nach den oft unscheinbaren, manchmal wunderschönen und teilweise lästigen Insekten um, die unsere Wiesen im Schulgelände bevölkern. Sie alle haben eines gemeinsam: sie sind bedroht.

Unsere 59 Kinder der Schule hatten 45 Minuten Zeit, alle Insekten in einem Umkreis von 10m zu bestimmen, zu zählen und zu dokumentieren. Die Ergebnisse konnten wir unmittelbar eintragen und damit einen ersten wichtigen Beitrag zur Bestandsanalyse in der Region leisten.

Das Thema Insektenschutz vor Ort begleitet unsere Schülerinnen und Schüler im TC-Unterricht. So entstehen bis April 2019 insgesamt 59 Insektenhotels, die in der Region aufgestellt und betreut werden. Darüber hinaus informieren die Kinder in eigenen digitalen Präsentationen und Broschüren über Insektenschutzmaßnahmen.

Interessante Links:

Naw

Am 14.5. 18 Uhr und am 15.5. 15:30 Uhr führt das Profil MusicArt on Stage Klasse 10 das selbstgeschriebene und -komponierte Musical "Willkommen auf Erden" in der Aula des Gymnasiums auf.
Mehr lesen...
Um uns den Traum vom „Grünen Klassenzimmer“ erfüllen zu können, benötigt der Förderverein des Gymnasiums Wilsdruff Ihre Unterstützung!
Mehr lesen...
Die Traumschule: Im Fach GRW haben die siebenten Klassen Ideen und Konzeptionen für eine Schule nach den Wünschen der Schüler entwickelt.
Mehr lesen...
Am pädagogischen Tag am 5. März 2024 stand für die Lehrenden die zukünftige Ausrichtung der Arbeit mit dem am 30.03.2022 gegründeten Projekt CampusCreators*Wilsdruff im Fokus.
Mehr lesen...
Am 8.2. um 15 Uhr präsentierte der VK Ensemble bereits zum zweiten Mal das Musical „Die internationale WG“ in der Aula des Gymnasiums.
Mehr lesen...
Was haben Clickbait, Chemtrail, Künstliche Intelligenz und deepfakes mit der Sicherheit unserer Kinder und Jugendlichen zu tun? Diesen und anderen Fragen ist das Gymnasium Wilsdruff am Safer-Internet Day 2024 nachgegangen.
Mehr lesen...
Eine Wand voller Geschenke: Großer Erfolg der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ am Gymnasium Wilsdruff
Mehr lesen...
Mathematik mal anders ...
Mehr lesen...
Wie aus brauner Brühe klares Wasser wird...
Mehr lesen...