Traditionspflege

  • Die Schüler der Grundschule gestalten jährlich ein musikalisches Programm zum Schuleingang und zur Weihnachtsfeier.

  • Die Schüler der Grundschule Ohorn besuchen 2 x im Jahr den Floristenhof Berndt und gestalten Gestecke (Weihnachten u. Ostern)

  • Wir führen 2x jährlich eine Altstoffsammlung durch (Herbst, Frühjahr). Der Erlös geht laut Beschluss der Schulkonferenz in die Klassenkasse und trägt zur Finanzierung des Weihnachtsveranstaltung und des Kindertages bei.

  • Den Abschluss der Grundschulzeit bildet für jede 4. Klasse eine mehrtägige Fahrt in ein Schullandheim.

  • Wir gestalten kulturelle Programme für Kindergartenhöhepunkte (z.B. Weihnachten o.ä.).

 

Feste:

  • Weihnachtsfest in Form eines Theaterbesuches (Beschluss der Schulkonferenz)

  • Weihnachtsprogramm für alle Eltern, Grundschüler und der Vorschulgruppe der Kindergärten Ohorn und Steina

  • Fasching (verantw. Eltern und Lehrerinnen), gemeinsam mit GS Pulsnitz

  • Kindertag im Neustädter Bad (Beschluss der Schulkonferenz)

  • Abschlussfeste (verantw. Klassenlehrer)

  • 2 Sportfeste (September, Juni; verantw. Sportlehrer)

 

Wandertage:

Die 3 Wandertage pro Klasse werden in erster Linie unter pädagogischen Gesichtspunkten gestaltet und dienen der Ausprägung des Heimatbewusstseins. Der Wanderplan wurde mit den Eltern erarbeitet und von der Schulkonferenz beschlossen.

 

Unterricht:

Jährlich gestalten wir auf Schulebene (1x 2 Wochen) fächerverbindenden und fachübergreifenden Unterricht. Die Themen und Zeitpunkte werden in der Vorbereitungswoche im August erarbeitet. Danach erstellen die jeweiligen Arbeitsgruppen ihre Konzeption und stellen sie der Schulkonferenz zum Beschluss vor.

Desweiteren gestalten alle Kolleginnen in ihren Klassen lehrplanbezogene Projekte.

 

Sport:

Sportliche Schüler der Klassen 3/4 nehmen an vom Schulamt ausgeschriebenen Wettkämpfen (Völkerball, Ball über die Leine, Murmeliade) teil. Die Vorbereitung auf diese Wettkämpfe erfolgt im Sportunterricht.